Bitte nach unten scrollen
Zur Veranstaltung →
treffen sie uns
am 16.06.19 zum Wiesbaden opern-air
Willkommen
bei den
theaterfreunden!

Termine

October
Friday
18
11:00

Generalprobe zu DER NUSSKNACKER, Großes Haus

Sie sind herzlich eingeladen zur Generalprobe am Freitag, 18.10., zu dem Ballett DER NUSSKNACKER in der Choreografie von Tim Plegge. Karten erhalten Sie, soweit noch erhältlich an der Theaterkasse zum Preis von 5 / 8 / 15 €.

Weitere Informationen...
October
Saturday
19
22:00

Premierenfeier nach DER NUSSKNACKER, Foyer

Mitglieder der Theaterfreunde sind herzlich willkommen zu Premierenfeier am Samstag, 19.10.2019, nach der Premiere des Balletts DER NUSSKNACKER von Tim Plegge im Foyer.

Weitere Informationen...
October
Sunday
20
11:00

3. Kammerkonzert, Foyer

Am Sonntag, 20.10.2019, um 11 Uhr findet im Foyer das 3. Kammerkonzert statt. Auf dem Programm stehen Werke von Boccherini, Schubert und Villa-Lobos. Karten erhalten Sie für dieses Konzert zum Vorzugspreis von 11 €.

Weitere Informationen...
October
Saturday
26
22:00

Premierenfeier nach DER ZERBROCHNE KRUG, Theaterkantine

Theaterfreunde-Mitglieder sind herzlich eingeladen zur Premierenfeier am Samstag, 26.10.2019, nach der Premiere des Schauspiels DER ZERBROCHENE KRUG von Heinrich von Kleist in der Theaterkantine.

Weitere Informationen...
October
Monday
28
19:30

Schauspielforum zu TYLL, Foyer

Am Montag, 28.10.2019, um 19.30 Uhr findet im Foyer ein Schauspielforum zu dem Schauspiel TYLL nach dem Erfolgsroman von Daniel Kehlmann statt. In der Moderation von Helmut Nehrbaß diskutieren Mitwirkende der Produktion sowie als kompetenter Publikumsgast Niko Lamprecht, der stellvertretende Vorsitzende des Verbandes deutscher Geschichtslehrer. - Karten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 2 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
November
Monday
04
17:30

Kostprobe zu DER ROSENKAVALIER, Foyer

Eine Einführung durch das Regieteam und den anschließenden Besuch einer Bühnenprobe zur Neuinszenierung der Oper DER ROSENKAVALIER gewährt Ihnen das Staatstheater am Montag, 4.11.2019, um 17.30 Uhr. Treffpunkt ist im Foyer. Karten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 3 €.

Weitere Informationen...
November
Sunday
10
22:00

Premierenfeier nach DER ROSENKAVALIER, Foyer

Mitglieder der Theaterfreunde sind als Gäste sehr herzlich willkommen bei den Premierenfeiern am Sonntag, 10.11.2019, nach der Premiere der Oper DER ROSENKAVALIER von Richard Strauss im Foyer.

Weitere Informationen...
November
Thursday
14
19:00

2. Vorstellung DER ROSENKAVALIER, Großes Haus

Für die zweite Vorstellung der Oper DER ROSEN-KAVALIER am Donnerstag, 14.11.2019, um 19.00 Uhr im Großen Haus erhalten unsere Mitglieder eine Ermäßigung von 20 % auf den jeweiligen Kartenpreis.

Weitere Informationen...
November
Monday
18
19:30

Schauspielforum zu VÖGEL, Foyer

Ein Schauspielforum ist am Montag, 18.11.2019, um 19.30 Uhr im Foyer zu dem Schauspiel VÖGEL von Wajdi Mouawad. In der Moderation von Helmut Nehrbaß diskutieren Mitwirkende der Produktion sowie als kompetenter Zuschauergast Herr Dr. Nawid Peseschkian, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Karten erhalten Sie jeweils zum Vorzugspreis von 2 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
November
Thursday
21
19:30

Kulissengeplauder FRANK BETTINGER, Casino-Gesellschaft

Diese Veranstaltungsreihe in der Moderation von Katharina Queck wird fortgesetzt am Donnerstag, 21.11.2019, um 19.30 Uhr mit dem Künstlerischen Betriebsdirektor Frank Bettinger in der angenehmen Atmosphäre des Weinkellers der Casino- Gesellschaft. Die Teilnahmegebühr incl. Snacks und Getränken beträgt 15 €. Karten gibt es nur in unserer Geschäftsstelle oder vor Ort an der Abendkasse.

Weitere Informationen...
December
Sunday
01
15:00

4. Kammerkonzert, Foyer

Am Sonntag, 1.12.2019, um 11 Uhr findet im Foyer das 4. Kammerkonzert statt. Es bringt als CrossOver Überraschungen mit der Tuba von Roland Vanacek und den Akademisten unseres Staatsorchesters. Karten erhalten Sie jeweils zum Vorzugspreis von 11 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
December
Thursday
05
19:30

Lesung Stefan Benz THEATERDURST, Studio

Der Theaterkritiker Stefan Benz (Kulturredakteur beim Darmstädter Echo) stellt am Donnerstag, 5.12.2019, um 19.30 Uhr im Studio seinen Roman THEATERDURST – HERR BECK UND DIE HÖLLEN- LIMONADE vor. Es ist ein tragikomischer Theaterkrimi um einen Kritiker mit schwachem Herzen und großem Weindurst, den die Schaulust zum Detektiv macht. Karten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 5 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
December
Friday
06
19:00

Generalprobe zu SCHÖNE BESCHERUNGEN, Kleines Haus

Für unsere Mitglieder hat die Theaterleitung die Generalprobe am Freitag, 6.12.2019, um 19 Uhr im Kleinen Haus zu dem Schauspiel SCHÖNE BESCHERUNGEN von Alan Ayckbourn freigegeben. Karten hierfür zu 5 €.

Weitere Informationen...
December
Saturday
07
22:00

Premierenfeier nach SCHÖNE BESCHERUNGEN, Theaterkantine

Mitglieder der Theaterfreunde sind als Gäste sehr herzlich willkommen bei den Premierenfeierlichkeiten am Samstag, 7.12.2019, nach der Premiere des Schauspiels SCHÖNE BESCHERUNGEN von Alan Ayckbourn in der Theaterkantine.

Weitere Informationen...
December
Sunday
08
15:00

Weihnachtskammerkonzert, Foyer

Unter dem Motto „Flöten- und Harfenklang“ stehen in diesem Jahr die beliebten Weihnachtskammerkonzerte mit Werken von Liszt, Tschaikowski, Jongen und Mozart. Es spielen die Flötisten unseres Staatsorchesters sowie Bea Anton an der Harfe. Uwe Kraus liest märchenhafte Geschichten zur Weihnachtszeit. Diese Konzerte sind am Sonntag, 8.12.2019, am Samstag, 14.12.2019, und am Sonntag, 15.12.2019, jeweils um 15 Uhr im Foyer. Karten erhalten Sie jeweils zum Vorzugs- preis von 13 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
December
Wednesday
11
19:30

Schauspielforum-Spezial BERND RIPKEN, Studio

Ein ganz besonderes Jubiläum kann der bekannte Schauspieler Bernd Ripken in diesem Jahr feiern. Seit nunmehr 50 Jahren ist er Wiesbaden und seinem Theater verbunden. Markante Stationen seines facettenreichen Bühnenlebens wird er am Mittwoch, 11.12.2019, um 19.30 Uhr im Studio in einem Gespräch mit Helmut Nehrbaß Revue passieren lassen. Karten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 3 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
December
Saturday
14
15:00

Weihnachtskammerkonzert, Foyer

Unter dem Motto „Flöten- und Harfenklang“ stehen in diesem Jahr die beliebten Weihnachtskammerkonzerte mit Werken von Liszt, Tschaikowski, Jongen und Mozart. Es spielen die Flötisten unseres Staatsorchesters sowie Bea Anton an der Harfe. Uwe Kraus liest märchenhafte Geschichten zur Weihnachtszeit. Diese Konzerte sind am Sonntag, 8.12.2019, am Samstag, 14.12.2019, und am Sonntag, 15.12.2019, jeweils um 15 Uhr im Foyer. Karten erhalten Sie jeweils zum Vorzugspreis von 13 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
December
Sunday
15
15:00

Weihnachtskammerkonzert, Foyer

Unter dem Motto „Flöten- und Harfenklang“ stehen in diesem Jahr die beliebten Weihnachtskammerkonzerte mit Werken von Liszt, Tschaikowski, Jongen und Mozart. Es spielen die Flötisten unseres Staatsorchesters sowie Bea Anton an der Harfe. Uwe Kraus liest märchenhafte Geschichten zur Weihnachtszeit. Diese Konzerte sind am Sonntag, 8.12.2019, am Samstag, 14.12.2019, und am Sonntag, 15.12.2019, jeweils um 15 Uhr im Foyer. Karten erhalten Sie jeweils zum Vorzugs- preis von 13 € an der Theaterkasse.

Weitere Informationen...
January
Sunday
12
11:00

Neujahrsgala, Großes Haus

Alle Mitglieder der Theaterfreunde sind herzlich willkommen zum Bühnenprogramm und dem vom Theater ausgerichteten Neujahrsempfang am Sonntag, 12.1.2020. Das Bühnenprogramm wird gespielt um 11 Uhr und um 13.30 Uhr. Dazwischen ist ab 12.30 Uhr der Empfang im Foyer des Großen Hauses. Karten sind an der Theaterkasse ab Dienstag, 15.10.2019, um 10 Uhr erhältlich. Je nach Platzkategorie zahlen Sie 15, 8 bzw. 5 €.

Weitere Informationen...

Rundschreiben

1/10/2019
Mit den unteren Button kommen Sie zu unserem
aktuellen Rundschreiben in einem neuen Fenster.
Zum Rundschreiben →
Mit den unteren Button kommen Sie zu unseren
aktuellen Informationen für Mitglieder in einem neuen Fenster.
Zur Mitgliederinfo →

Presse

„Opern-Picknick“ am Warmen Damm in Wiesbaden

28/5/2019

Direkt nach dem Wilhelmstraßenfest große Oper erleben: Das erste „Opern-Picknick“ am 16. Juni macht‘s möglich.

HIER GEHTS WEITER ZUM ARTIKEL →

Kulturausgaben: Der Landeshauptstadt nicht würdig

1/11/2018

Die hessische Landeshauptstadt gibt pro Kopf 110 Euro für Kultur aus, deutlich weniger als Kassel oder Darmstadt, von Frankfurt ganz zu schweigen. „Die Wiesbadener Stadtpolitik müsste jährlich fünf Millionen Euro mehr in den Kulturhaushalt einstellen, um zumindest mit Kassel gleichzuziehen gegenüber Darmstadt sind es schon 17 Millionen Euro“, sagt Sebastian Schäfer.

HIER GEHTS WEITER ZUM ARTIKEL →

Theaterfreunde sammeln für Lichtrampe

31/10/2018

Das Bühnengeschehen im Staatstheater Wiesbaden soll in besseres Licht gerückt werden. Bis Frühsommer 2019 möchten die Theaterfreunde 15000 Euro gesammelt haben

HIER GEHTS WEITER ZUM ARTIKEL →

Die Theaterfreunde Wiesbaden sammeln Geld für eine neue Lichtrampe für das Hessischen Staatstheater.

9/9/2018

Zum Theaterfest am heutigen Samstag, 1. September, starten die Theaterfreunde Wiesbaden an ihrem Informationsstand eine neue Spendenaktion zugunsten des Hessischen Staatstheaters. Unter dem Motto „Mehr Licht!“ soll Geld für die Anschaffung einer neuen Lichtrampe für die Bühne des Großen Hauses eingeworben werden, so die Theaterfreunde.

HIER GEHTS WEITER ZUM ARTIKEL →

Mehr Licht

6/9/2018

Theaterfreunde Wiesbaden starten Spendenaktion zugunsten einer neuen Lichtrampe für das Staatstheater. Unter dem Motto „MEHR LICHT!“ soll Geld für die Anschaffung einer neuen Lichtrampe für die Bühne des Großen Hauses eingeworben werden. „Ob Schauspiel, Oper oder Ballett – Theater lebt auch davon, ins richtige Licht gesetzt zu werden“, unterstrich der Vorsitzende der Theaterfreunde, Helmut Nehrbaß, das Ziel der Spendenaktion. „Eine moderne, leistungsfähige Technik mit vielfältigen Farb- und Licht-Variationen ist dabei unerlässlich.“ Die rund 15.000 Euro teure Beleuchtungsanlage am Bühnenrand soll ermöglichen, den Bühnenraum noch eindrucksvoller auszuleuchten und mit verschiedenen Farben Atmosphäre zu schaffen.

HIER GEHTS WEITER ZUM ARTIKEL →